Newsroom

Deggendorfer Baumzapfen

Basteltipp #DaHeimelig

Tipps für kleine Highlights im Lockdown-Leben – echt sicher, echt erholsam, echt Deggendorf!

Ihr braucht:

• Zapfen von Tannen oder Kiefern aus eurer Umgebung
• Holzscheibe ca. Ø 6cm z.B. Birkenholz
• dunkelgrüne und weiße Plaka- oder Sprühfarbe
• kleine Perlen
• großer Pinsel
• Goldpappe
• Flüssigkleber oder Heißklebepistole
• Schere, Kleber, alte Zeitung als Unterlage

Deggendorfer Baumzapfen – So geht’s:

1. Die Zapfen mit einem großen Pinsel grün anmalen oder mit Sprühfarbe besprühen. Vorsicht: Zeitung unterlegen oder im Freien bearbeiten!
2. Gut trocknen lassen und in der Zwischenzeit einen Stern aus fester Goldpappe für jede Tannenbaumspitze ausschneiden. Auch fertige Holzsterne aus der Deko- Abteilung sehen hübsch aus!
3. Wenn die Farbe nicht mehr feucht ist, mit weißer Farbe den „Schnee“ auftupfen und erneut trocknen lassen.
4. Das Bäumchen auf die Holzscheibe kleben – klappt am besten mit einer Heißklebepistole.
5. Zuletzt wird auf die Spitze der Stern aufgesetzt, an den Seiten werden die Perlen angebracht. Damit nichts verrutscht, solltet Ihr den Baum stützen bis der Kleber ausgehärtet ist.

 

Tipp:

Bei einer Wandertour vom Ruselabsatz zur sagenumworbenen Hölzernen Hand im Greisinger Hochwald genießt ihr die frische Luft und findet sicherlich passende Bastelutensilien für euren „Deggendorfer Baumzapfen“.

So erreicht ihr uns

Tourist Information Deggendorf
Oberer Stadtplatz 1
94469 Deggendorf
Telefon: +49 (991) 2960 535
Fax: +49 (991) 2960 509
Winter-Öffnungszeiten
Montag - Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr & 13:00 - 18:00 Uhr
Samstag:
10:00 - 16:00 Uhr

News

Auch interessant