Zielwanderweg Franzosenweg

Der Franzosenweg ist ein Relikt aus dem Österreichischen Erbfolgekrieg. Hier wandern Sie auf dem Weg, den einst die französischen Belagerer nutzten, um zu ihren Lagern und Schanzen auf dem Geiersberg zu gelangen. Die Wanderung beginnt im Ortsteil Seebach und verläuft über kleinere Anhöhen und Wälder Richtung Deggendorf. Der ausgewiesene Weg ist ca. 6,6 km lang. Sie passieren dabei Seebach, Bucha, Sandweg, Gailberg und Geiersberg, bevor Sie in Deggendorfs Kulturviertel ankommen. In der Donaustadt haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Sehenswürdigkeiten zu erkunden, oder sich in einem der zahlreichen Gasthäuser des Genussorts kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Infomaterial dazu erhalten Sie in der Tourist Information am Oberen Stadtplatz 1 oder hier.

Routenprofil

Gesamtstrecke: 6837 m
Maximale Höhe: 471 m
Minimale Höhe: 312 m
Gesamtanstieg: 224 m
Gesamtabstieg: -223 m
Download file: deggendorf-travel-zielwanderweg-franzosenweg.gpx

Informationen

Länge: ca. 6,6 km
Dauer: ca. 3 Std.
Höhenunterschied: 181 hm
Start: Seebach
Schwierigkeitsgrad: Mittel
Streckenverlauf: Seebach (314) – Bucha (435) – Sandweg (459) – Gailberg (449) – Geiersberg (378) – DEG-Kulturviertel (316)

So erreicht ihr uns

Tourist Information Deggendorf
Oberer Stadtplatz 1
94469 Deggendorf
Telefon: +49 (991) 2960 535
Fax: +49 (991) 2960 509
Themen in diesem Artikel

News

Auch interessant